Personen- und Dienstleistungsverzeichnis

Regenwassernutzung 

Beschreibung

Für die erstmalige Einrichtung von Regenwasserzisternen und oberirdischen Regenwassersammelanlagen sowie von Regenwassernutzungsanlagen auf zur Wohnnutzung bestimmten Grundstücken werden ab dem 05.07.2021 durch die Stadt Salzkotten Fördermittel zur Verfügung gestellt.

Eine komplette Erneuerung bestehender Anlagen, d. h. der gesamte Ersatz der bisherigen Anlage, oder eine wesentliche Erweiterung einer bestehenden Anlage können ebenfalls gefördert werden (Einzelfallprüfung).

Nicht förderfähig sind lediglich Unterhaltungs-, Instandhaltungs- oder Sanierungsmaßnahmen bestehender Anlagen.

Ziel dieser Förderung ist die Wiederverwendung von Regenwasser zur Schonung der Umweltressource Trinkwasser.

Regenwasserzisternen sowie oberirdische Regenwassersammelanlagen und Regenwassernutzungsanlagen sind gemäß dieser Richtlinie Vorrichtungen, die von überbauten und befestigten zur Wohnnutzung bestimmten Grundstücksflächen ablaufendes Regenwasser in dezentralen Speichern sammeln und dieses für tägliche Zwecke (beispielsweise Gartenbewässerung, Toilettenspülung oder Waschmaschinennutzung) zur Verfügung stellen.

Förderfähig sind bei Regenwasserzisternen und oberirdischen Regenwassersammelanlagen folgende Maßnahmen:

  • der Bau oder die Installation eines Speichers und der dazugehörigen Erdarbeiten einschließlich der hierzu erforderlichen technischen Ausrüstung.

Bei Regenwassernutzungsanlagen sind begünstigt:

  • der Bau oder die Installation eines Speichers und der dazugehörigen Erdarbeiten,
  • die Installation eines separaten Leitungssystems zu den Verbrauchsstellen (Pumpen, Filter, Ventile, Hähne) sowie
  • die Installation der mit der Regennutzungsanlage in Verbindung stehenden technischen Bauteile.

Regenwasser ist kein Trinkwasser. Um jede Verwechselungsgefahr auszuschließen, müssen bei Bau und Betrieb der Regenwassernutzungsanlagen die Anforderungen der Trinkwasserverordnung sowie die geltenden DIN-Vorschriften DIN 1986 und DIN 1988 eingehalten werden. Um dies sicherzustellen, müssen die Installationsarbeiten von zugelassenen Firmen des Installationshandwerks ausgeführt oder abgenommen werden.

Weitere Informationen zu den Fördervoraussetzungen, der Förderhöhe, dem Förderausschluss etc. finden Sie in der Förderrichtlinie vom 02.07.2021.

Adresse

Anschrift

Rathaus
Marktstraße 8
33154 Salzkotten

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Das Rathaus der Stadt Salzkotten ist derzeit für den öffentlichen Publikumsverkehr eingeschränkt geöffnet:

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Um dem vorbeugenden Infektionsschutz Sorge zu tragen, nutzen Sie bitte vorrangig die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail. Bei notwendigem persönlichen Erscheinen beachten Sie bitte bei Terminen im Rathaus oder in den Nebenstellen unsere SARS-CoV-2 Hygieneregeln. Hierzu gehört das Tragen einer medizinischen OP- oder FFP2 Maske, das Desinfizieren ihrer Hände sowie die üblichen Abstandsregeln.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch unter der Rufnummer +49 5258-507-0 oder per E-Mail oder den persönlichen Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Für die Leistungen des Bürgerservices können Sie über unser Online-Ticketsystem  persönliche Termine vereinbaren.