Personen- und Dienstleistungsverzeichnis

SEPA-Zahlungsverkehr 

Beschreibung

Mit dem Euro besteht seit über zehn Jahren eine gemeinsame Währung und damit ein einheitliches Zahlungsmittel in Europa. Nun soll auch der bargeldlose Zahlungsverkehr innerhalb der EU vereinheitlicht werden. Zum 01.02.2014 werden die nationalen Zahlungsverkehrssysteme für Überweisungen und Lastschriften eingestellt und durch den SEPA-Zahlungsverkehr (SEPA = Single Euro Payments Area) ersetzt.

Das Ziel von SEPA ist die Schaffung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums. Im Rahmen der SEPA-Einführung gilt im bargeldlosen Zahlungsverkehr national nur noch eine einzige Kennung: die IBAN. Die Bezeichnung steht für die internationale Kontonummer "International Bank Account Number". Zum Stichtag ersetzt die IBAN für alle Überweisungen und Lastschriften die bisherige Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl. Ganz unbekannt ist die neue Kennung mit ihren 22 Stellen dennoch nicht: Sie besteht aus der Länderkennung "DE" für Deutschland, gefolgt von einer zweistelligen Prüfziffer, die sich aus der dann folgenden bekannten Bankleitzahl und der Kontonummer errechnet. Durch die Prüfziffer können falsche Eingaben der IBAN bei Zahlungsaufträgen durch die Bank automatisch erkannt werden. Angaben zur IBAN können Sie Ihrem Kontoauszug entnehmen.

Die Stadt Salzkotten stellt ab dem 1. Februar 2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Abbuchungen werden dann zukünftig unter der Gläubiger-Identifikationsnummer der Stadt Salzkotten DE19ZZZ00000032316 sowie Ihrer individuellen Mandatsreferenznummer (z.B. Personenkontonummer, Steuernummer bzw. Akten- oder Kassenzeichen etc.) erfolgen.

Was heißt das für Sie? Sie zahlen heute schon an die Stadtkasse per Einzugsermächtigung? Wenn ja, wird diese bereits bestehende Einzugsermächtigung automatisch in ein SEPA-Lastschriftmandat umgewandelt und damit der geänderten Rechtslage angepasst. Sie müssen also nichts weiter unternehmen.

Ähnliche Produkte / Dienstleistungen

Adresse

Anschrift

Rathaus Nebenstelle
Am Grarock 21
33154 Salzkotten

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Das Rathaus der Stadt Salzkotten ist derzeit für den öffentlichen Publikumsverkehr eingeschränkt geöffnet:

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Um dem vorbeugenden Infektionsschutz Sorge zu tragen, nutzen Sie bitte vorrangig die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail. Bei notwendigem persönlichen Erscheinen beachten Sie bitte bei Terminen im Rathaus oder in den Nebenstellen unsere SARS-CoV-2 Hygieneregeln. Hierzu gehört das Tragen einer medizinischen OP- oder FFP2 Maske, das Desinfizieren ihrer Hände sowie die üblichen Abstandsregeln.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch unter der Rufnummer +49 5258-507-0 oder per E-Mail oder den persönlichen Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Für die Leistungen des Bürgerservices können Sie über unser Online-Ticketsystem  persönliche Termine vereinbaren.