Personen- und Dienstleistungsverzeichnis

Trinkwasseranalyse 

Beschreibung

Anliegend kann der aktuelle Auszug aus der Analyse bzw. Untersuchung von Frischwasser bzw. Trinkwasser für das Wasserwerk Salzkotten und die Gemeinschaftswasserwerke "Boker Heide" eingesehen und ausgedruckt werden.

Die aktuelle Trinkwasseranalyse der Stadtwerke Salzkotten finden Sie im Bereich 'Downloads/Links'.

Gemäß § 8 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Waschmittelgesetz) ist den Verbrauchern im jeweiligen Versorgungsgebiet der Härtebereich des abgegebenen Trinkwassers bekannt zu geben. Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Salzkotten ist das Wasser dem Härtebereich 2 zuzurechnen. Der Härtebereich wurde durch Untersuchungen des Chemischen Untersuchungsamtes des Kreises Paderborn ermittelt.

Die Trinkwasseranalyse des Gemeinschaftswasserwerkes "Boker Heide" ist über einen Link zur Internetseite des Wasserwerkes Paderborn im Bereich 'Downloads/Links' zu erreichen.

  • Härtebereich 1: 
    Millimol GesH/L: bis 1,3
    Dt.W-Härtegrade: 0-7 Grad 
    Bezeichnung: weich
     
  • Härtebereich 2:
    Millimol GesH/L: 1,3-2,5
    Dt.W-Härtegrade: 7-14 Grad
    Bezeichnung: mittel
     
  • Härtebereich 3:
    Millimol GesH/L: 2,5-3,8 Grad
    Dt.W-Härtegrade: 14-21
    Bezeichnung: hart
     
  • Härtebereich 4:
    Millimol GesH/L: über 3,8 Grad
    Dt.W-Härtegrade: über 21
    Bezeichnung: sehr hart

Adresse

Anschrift

Rathaus Nebenstelle
Am Grarock 19
33154 Salzkotten

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Das Rathaus der Stadt Salzkotten sowie die meisten Nebenstellen sind derzeit wieder für den öffentlichen Publikumsverkehr geöffnet.

Allgemeinen Servicezeiten der Verwaltung:

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch unter der Rufnummer 05258/507-0 oder per E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder den persönlichen Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Aus Infektionsschutzgründen wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten, die Sie telefonisch oder für den Bereich des Bürgerservices auch über unser Online-Ticketsystem bequem vornehmen können.

In allen Dienststellen ist die Einhaltung der aktuellen SARS-CoV-2 Hygieneregeln (Tragen einer medizinischen OP- oder FFP2 Maske und Händedesinfektion) weiter erforderlich.