Personen- und Dienstleistungsverzeichnis

Ehe- und Altersjubiläum 

Beschreibung

Zu den Altersjubiläen zählen alle 85., 90. und 95. Geburtstage sowie alle Geburtstage ab dem 100. Lebensjahr.

Der Bürgermeister gratuliert – außer zum 85. Geburtstag – persönlich zu diesen Anlässen, wenn es von den Jubilaren gewünscht wird.

Die Gratulation zum 85. Geburtstag überbringt die jeweilige Ortsvorste­herin/der jeweilige Ortsvorsteher.

 Auch zu den Ehejubiläen gratuliert der Bürgermeister – wenn gewünscht – persönlich. Diese sind:

  • 50. Hochzeitstag („Goldene Hochzeit“),
  • 60. Hochzeitstag („Diamantene Hochzeit“),
  • 65. Hochzeitstag („Eiserne Hochzeit“) und
  • 70. Hochzeitstag („Gnadenhochzeit“).

In den Fällen, in denen der Bürgermeister die Glückwünsche übermitteln möchte, wird seitens seines Sekretariats bei den Jubilaren telefonisch nachgefragt, ob ein Besuch des Bürgermeisters gewünscht und eine Veröf­fentlichung in der Presse gestattet wird.

Sowohl zum 85. Geburtstag als auch bei einem persönlichen Besuch des Bürgermeisters anlässlich der Alters- und Ehejubiläen erhalten die Jubilare ein Geldgeschenk der Stadt.

Adresse

Anschrift

Rathaus
Marktstraße 8
33154 Salzkotten

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Das Rathaus der Stadt Salzkotten sowie die meisten Nebenstellen sind derzeit wieder für den öffentlichen Publikumsverkehr geöffnet.

Allgemeinen Servicezeiten der Verwaltung:

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch unter der Rufnummer 05258/507-0 oder per E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder den persönlichen Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Aus Infektionsschutzgründen wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten, die Sie telefonisch oder für den Bereich des Bürgerservices auch über unser Online-Ticketsystem bequem vornehmen können.

In allen Dienststellen ist die Einhaltung der aktuellen SARS-CoV-2 Hygieneregeln (Tragen einer medizinischen OP- oder FFP2 Maske und Händedesinfektion) weiter erforderlich.